Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.

Das Musikleben in Schleswig-Holstein stärken

Der Landesmusikrat ist zur Stärkung des Musiklebens in drei Arbeitsfeldern aktiv: Er gibt der Musik eine politische Stimme, er berät Musikinstitutionen, das Land und die Kommunen Schleswig-Holsteins, und er führt Projekte von landesweiter Bedeutung durch.

Als Dachverband vernetzt der LMR seine Mitgliedsorganisationen und vertritt deren Interessen auf Landesebene und über die Einbindung in den Deutschen Musikrat und die Konferenz der Landesmusikräte auch bundesweit. In der Projektarbeit widmet sich der Landesmusikrat insbesondere der Förderung des Nachwuchses und der Vernetzung der Musikszene.

Weiterlesen …


Aktuelle Neuigkeiten

Musikpolitische Forderungen des Landesmusikrates

Zur Landtagswahl 2022 hat der Landesmusikrat Positionen für eine zukünftige Musikpolitik definiert und mit Forderungen an eine kommende Landesregierung verknüpft.

Landesmusikrat bekommt eine Doe-Orgel

Die Eckernförderin Dr. Eva Schöllhorn-Wöster stiftet dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein eine Doe-Orgel für musikpädagogische Arbeit.

Jahresbericht 2020 erschienen

Der Jahresbericht 2020 des Landesmusikrates Schleswig-Holstein e.V. wurde auf der 55. Mitgliederversammlung im Nordkolleg Rendsburg am 15.06.21 vorgestellt und ist nun hier abrufbar.

Wege aus der Stille - Wiederaufnahme des Musiklebens

Deutscher Musikrat und Konferenz der Landesmusikräte legen Empfehlungen für eine verantwortungsvolle Wiederaufnahme des musikalischen Betriebs vor

Mehr Musik in Schleswig-Holsteins Grundschulen!

Ausgehend von der Studie „Musikunterricht in der Grundschule“, die der Deutsche Musikrat, die Bertelsmannstiftung und die Konferenz der Landesmusikräte – somit auch der Landesmusikrat Schleswig-Holstein – in Auftrag gegeben hat, sehen der Landesmusikrat und seine Mitglieder für die Bildungspolitik dringenden Handlungsbedarf.