Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung kommt mindestens einmal jährlich zusammen. Sie besteht aus je einer Delegierten / einem Delegierten einer jeden Mitgliedinstitution sowie den Mitgliedern des Präsidiums. Ehrenmitglieder können beratend teilnehmen. Details dazu finden Sie in unserer Satzung.

Das Präsidium

Das Präsidium des Landesmusikrates besteht aus einer Präsidentin / einem Präsidenten, einer Vizepräsidentin / einem Vizepräsidenten und fünf Beisitzern. Das Präsidium wird auf die Dauer von drei Jahren gewählt. Die Aufgaben des Präsidiums finden Sie in der Satzung. Die aktuellen Mitglieder mit Bild und Kurzbiografie unter Personen.

Arbeitsgemeinschaften

Die Mitgliederversammlung kann ständige Arbeitsgemeinschaften zu spezifischen musikkulturellen und/oder -politischen Themen einsetzen und deren Mitglieder wählen.
Dies ist auf der Mitgliederversammlung im Herbst 2021 geschehen. Die Themen für die AGs wurden durch die Mitglieder festgelegt: Diversität in der Musikszene, Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitwirkung sowie kommunale Kulturpolitik. Durch die umfangreiche AG-Beteiligung ist es gelungen viele Impulse aus der Mitgliederschaft zu erfassen und aufzugreifen.

AG Kommunale Kulturpolitik

Die AG kommunale Kulturpolitik befasst sich u.a. mit folgenden Fragen:

  • Welche Bedeutung/Einfluss hat die kommunale Kulturpolitik für die lokale Musik- und Kulturlandschaft?
  • Haben wir die Möglichkeit, Impulse / kreative Anregungen zur Umsetzung in den Kommunen zu setzen – auf welchem Weg erreichen wir die Politikerinnen und Politiker?
  • Ist es möglich, dass der LMR für die ehrenamtlichen Kommunalpolitikerinnen und Politiker für fachbezogene Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung steht?
  • Wie schaffen wir es, dass dies in den Kommunen bekannt wird?

Mitglieder der AG Kommunale Kulturpolitik:

  • Gunnar Becker, (LMR Präsidium)
  • Dr. Ute Lemm (SH Landestheater)
  • Dr. Rhea Richter (Landesverband der Musikschulen)
  • Thomas Rink (GAM-SH)
  • Stefan Otte (Musik- und Kunstschule)
  • Udo Wohnsen (Spielmannsvereinigung)

AG Diversität

Die AG Diversität möchte zunächst ein Mapping mit Akteuren im Bereich Diversität, Inklusion und Partizipation erstellen und auf dieser Grundlage mit weiteren Aktionen (z.B. einem BarCamp etc.) diesen Bereich weiter stärken.

Mitglieder der AG Diversität:

  • Alexandra Ehlers (LMR Präsidium)
  • Prof. Corinna Eikmeier (Musikhochschule Lübeck)
  • Jörg-Rüdiger Geschke (Kreisfachberater für kulturelle Bildung)
  • Lilith Maurer (Internationale Bildungsstätte Scheersberg)
  • Cosima Dinner (Nordkolleg, KMB.SH)

AG Nachhaltigkeit

Der Schwerpunkt der AG Nachhaltigkeit liegt auf dem Klimaschutz. Unter anderem der ökologische Hand[!]abdruck soll durch die Darstellung positiver Beispiele vergrößert werden. Weitere Ideen zum Thema CO2-Bilanz etc. wurden und werden diskutiert.

Mitglieder der AG Nachhaltigkeit:

  • Dr. Anke Rosbach (LMR Präsidium)
  • Guido Froese (Nordkolleg)
  • Lydia Hofmann (LMR Geschäftsstelle)
  • Matthias Edeler (Landesverband der Musikschulen)

AG Transparenz und Mitwirkung

Die AG Transparenz und Mitwirkung wurde von der Mitgliederversammlung einerseits als Nachfolgegruppe für die temporäre Strukturgruppe, deren Arbeit sich dann in der erfolgten Satzungsänderung niedergeschlagen hat, eingesetzt und andererseits wird sich die Gruppe spezifisch um die Fragen der Mitwirkung der LMR-Mitglieder im LMR und die Fragen Transparenz und Repräsentanz kümmern

Mitglieder der AG Transparenz und Mitwirkung:

  • Prof. Dr. Katrin Kirsch (Uni Kiel)
  • Kay Prieß (Musikerverband SH)
  • Thomas Großmann (Uni Flensburg)
  • Prof. Marno Schulze (Musikhochschule Lübeck)
  • Michael Schmerschneider (Kulturakademie der Vorwerker Diakonie)
  • Anneli Froese (Nordkolleg Rendsburg)
  • Rainer Engelmann (Landesverband der Musikschulen)
  • Dr. Stephan Reinke (Popular-Kirchenmusiker Itzehoe Wellenkamp)

Beiräte, Ausschüsse und Foren

Landesausschuss "Jugend musiziert"

Der Landesausschuss Jugend musiziert besteht aus je einer Vertreterin / einem Vertreter der fünf Regionalausschüsse sowie folgender Institutionen: Jeunesses musicales, Bundesverband Musikunterricht, Freundeskreis "ugend musiziert, Verband deutscher Musikschulen, Deutscher Tonkünstlerverband und Musikhochschule Lübeck.

Die derzeitige Besetzung ist:

  • Frank Engelke (Vorsitz), Jeunesses Musicales
  • Rainer Engelmann (Stellvertretender Vorsitz), Verband deutscher Musikschulen
  • Lorenz Jensen, Regionalausschuss Südholstein
  • Luise Offermann, Regionalausschuss Kiel
  • Richard Ferret, Regionalausschuss Westküste
  • Willi Neu, Regionalausschuss Schleswig-Flensburg
  • Ralph Lange, Regionalausschuss Lübeck
  • Prof. Maria Egelhof, Musikhochschule Lübeck
  • Claudia Gotthardt, Deutscher Tonkünstlerverband
  • Bärbel Kuras-Berlin, Förderkreis "Jugend musiziert"
  • Dorian Kannenberg, Bundesverband Musikunterricht

Der Landesausschuss berät und entscheidet über die Ausrichtung des Landeswettbewerbs Jugend musiziert. Er koordiniert die fünf schleswig-holsteinischen Regionalwettbewerbe.

Beirat LandesOrchesterWettbewerb

Für den LandesOrchesterWettbewerb, der alle vier Jahre als Kooperation zwischen den Landesmusikräten Hamburg und Schleswig-Holstein stattfindet, wird ein gemeinsamer Beirat eingerichtet.

Beirat LandesChorWettbewerb

Der LandesChorWettbewerb wird alle vier Jahre als Kooperation der Landesmusikräte Hamburg und Schleswig-Holstein durchgeführt. Zur Vor- und Nachbereitung des Wettbewerbs wid jeweils ein gemeinsamer Beirat eingerichtet.

Der Projektbeirat für 2022:

Bernhard Emmer, Sängerbund Schleswig-Holstein
Michael Klaue, Schulen musizieren
Frank Löhr, VDKC Nordwest
Doris Vetter, Präsidiumsbeauftragte des Landesmusikrates Hamburg für das Chorwesen
Hans-Jürgen Wulf, Landeskirchenmusikdirektor

Beirat LandesJugendOrchester

Das LandesJugendOrchester wird durch einen Fachbeirat begleitet. Dieser besteht aus:

  • GMD Benjamin Reiners (Theater Kiel) als Vertreter des Partnerorchesters
  • Die Dozenten der Arbeitsphasen:
    • Prof. Ulf Tischbirek, Musikhochschule Lübeck
    • Thorsten Steinhardt, Philharmonisches Orchester Kiel
    • Thomas Biermann, Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck
  • Vertretung vom LJO

Beirat LandesJugendChor

Der LandesJugendChor wird durch einen Fachbeirat begleitet. Dieser besteht aus:

  • Prof. Friederike Woebcken
  • Julian Redlin (Stimmbildner vom LJC)
  • Prof. Johannes Knecht (Musikhochschule Lübeck)
  • Vertretung vom LJC

Beirat Neue Musik

Der "Beirat Neue Musik" ist zuständig für das Landesjugendensemble für Neue Musik, den Jugend-komponiert-Preis und ggf. weitere Vorhaben.

  • Johannes Fischer, MHL (wechselnder Leiter)
  • Prof. Rico Gubler, Musikhochschule Lübeck
  • Prof. Ulf Tischbirek, Musikhochschule Lübeck
  • Sabine Hoene, IQSH - Fachleitung Musik
  • Christian Gayed, Musikpädagoge
  • Vertretung aus dem Landesjugendensemble für Neue Musik

Beirat Jazz

Der "Beirat Neue Musik" ist zuständig für das Landesjugendjazzorchester, die Projekte Jugend jazzt und Sommerjazz und ggf. weitere Vorhaben.

  • Volker Schulz, NDR
  • Arvid Maltzahn, LAG Jazz
  • Dr. Jens Köhler, Leiter Landesjugendjazzorchester
  • Martin Berner, Nordkolleg & Jazzworkshop Lübeck
  • Vertretung vom Landesjugendjazzorchester

Foren

Seit 2011 ruft der Landesmusikrat zu bestimmten Themen sogenannte Foren ein. Die Foren tagen nach Bedarf und in wechselnden Besetzungen, die sich an der jeweiligen Fragestellung orientieren. Sie werden jeweils durch mindestens ein Präsidiumsmitglied des Landesmusikrates inhaltlich geleitet. Folgende Foren wurden bislang einberufen:

Forum "Landesmusikakademie", Leitung Dr. Volker Mader
Forum "Musikalischer Ausbildungsatlas", Leitung Dr. Volker Mader, Christine Braun (abgeschlossen 2012)
Forum "Professionelle Musikszene", Leitung Dr. Volker Mader (abgeschlossen 2013)
Forum "Konzertstätten", Leitung Dr. Volker Mader
Forum "Populäre Musik", Leitung Jörg-Rüdiger Geschke, Volker Schulz