SommerJazz

Seit 1996 findet regelmäßig in den Sommerferien einer der beliebtesten Jazzkurse Norddeutschlands im Nordkolleg Rendsburg statt: SommerJazz. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Jugendliche, die einen Einstieg in die Welt der Jazzimprovisation suchen. Für die ca. 60 Teilnehmende ist SommerJazz aber auch ein beliebter Treffpunkt, um Gleichgesinnte aus allen Teilen des Landes  kennen zu lernen.  Eine Woche lang wird in lockerer und konzentrierter Atmosphäre gemeinsam musiziert und gelernt. Es gibt jede Menge Tipps und Ratschläge von erfahrenen Jazzpädagog*innen. Gleich zu Beginn des Kurses werden kleine Combos gebildet, die jeweils von einer Lehrkraft betreut werden. Neben diesem Bandtraining gibt es auch Instrumentalunterricht und jede Menge Spezialveranstaltungen, wie z.B. Theoriekurse, Tontechnik, Jazzchor, Jazzhistory und vieles mehr. Nicht zu vergessen die abendlichen Jamsessions im Jazzkeller. Die Musikakademie des Nordkollegs bietet hierfür den richtigen Ort und durch seine idyllische Lage am Nord-Ostsee-Kanal auch eine reizvolle Umgebung. Ein Dozent*innenkonzert sowie das fast schon legendäre Abschlussfestival der Teilnehmer*innen runden das Programm ab.

SommerJazz ist ein Kooperationsprojekt von Landesmusikrat und dem Nordkolleg Rendsburg. Der Kurs wird von der LAG Jugendmusik gefördert.

5.-10. Juli 2022
Nordkolleg Rendsburg
Kursgebühr mit Unterkunft und Verpflegung 370,00€ (bis 27 Jahre) / 450,00€ (ab 27 Jahre)
Hier geht's zur Onlineanmeldung.

Die Teilnahme wird ab 14 Jahren empfohlen.

Folder 2022

Das Team

Gesang
Die Grundlagen der Stimmbildung stehen hier ebenso im Mittelpunkt wie das Jazz-Repertoire, die Melodiegestaltung und die Improvisation mit der eigenen Stimme.
Dozentin: Birgid Jansen

Saxophon, Flöte & Klarinette
Neben den technischen Besonderheiten des Instruments geht es darum, mit gut gewählten melodischen Mitteln eigene Soli zu gestalten: Skalen und Akkorde lebendig gemacht.
Dozenten: Stefan Kuchel & Jens Tolksdorf

Trompete
Ansatz- und Soundfragen werden ebenso behandelt wie das Kennenlernen von harmonischen Patterns als Bausteine eines lebendigen Solos.
Dozent: Heiko Quistorf

Posaune
Ein Instrument mit ungeahnten Möglichkeiten! Es geht hier um verschiedene jazztypische Spieltechniken und Sounds sowie um Anregungen zur melodischen Improvisation.
Dozentin: Janika Löttgen

Piano & Keyboards
Wie bringe ich Akkordsymbole zum Klingen? Voicings, Skalen und Phrasierung auf dem Wege zur eigenen Improvisation.
Dozent: Rainer Schnelle

Gitarre
Viele gitarristische Möglichkeiten sollen erkundet werden: Voicings, Comping, Lagenspiel, Skalen und natürlich die Arbeit am eigenen Sound.
Dozentin: Sandra Hempel

Bass
Die Vielfalt der Begleitungen in Jazz, Rock oder Latin stehen hier im Mittelpunkt. Darüber hinaus geht es um die Grundlagen der Rhythmik, Harmonik und Melodik bei der Gestaltung eines eigenen Solos.
Dozent: Florian Galow

Schlagzeug & Percussion
Egal ob Swing, Funk oder Samba: Jede Musik lebt vom Rhythmus. Timing, Dynamik, Sound, Grooves, Breaks und Fills – das Schlagzeug in seiner ganzen stilistischen Bandbreite.
Dozent: Markus Zell

Leitung
Arvid Maltzahn



Anprechpartnerin für SommerJazz

Lydia Hofmann
Tel.: 0431-986 58-10
E-Mail: hofmann(at)landesmusikrat.de