Abschlusskonzert der Deutsch-Dänischen Blechbläserakademie

Das Abschlusskonzert der 15. Deutsch-Dänischen Blechbläserakademie am Samstag, 29. Juli 2017 in der Gråsten Landbrugsskole war ein voller Erfolg. Die ca. 70 Zuhörer bedachten die Resultate der einwöchigen Probenarbeit der Teilnehmenden mit anhaltendem Beifall. Ein gelungener Ausklang einer erfolgreichen Woche!

Die Deutsch-Dänische Blechbläserakademie ist ein Kooperationsprojekt des Landesmusikrats Schleswig-Holstein e.V. und der Kommune Sønderborg. Der Kurs wendet sich an fortgeschrittene Schüler/innen sowie Studienanfänger/innen der Instrumente Trompete, Posaune, Horn und Tuba. Besonderes Gewicht wird auf die kammermusikalische Arbeit im Blechbläserensemble gelegt. Aber auch die Spieltechnik, das Spielen in der Brassband, Solowerke und Kammermusik in anderen Formationen stehen auf dem Programm. Die Dozierenden sind renommierte Blechblas-Profis aus deutschen und dänischen Orchestern sowie aus dem instrumentalpädagogischen Bereich. 2017 fand die Sommerakademie zum 15. Mal statt. Die Teilnehmenden kamen aus Deutschland, Dänemark und der Slowakei.

Zurück