[Landesmusikrat Schleswig-Holstein] -  Ausführliche Infos zur Deutsch-Dänischen Blechbläserakademie

Deutsch-Dänische Blechbläserakademie 2017 in Gråsten

Die 15. Deutsch-Dänische Blechbläserakademie findet vom 24.-30. Juli 2017 in der Gråsten Landbrugskole statt.

Sie wendet sich an fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler sowie Studienanfänger der Instrumente Trompete, Posaune, Horn und Tuba. Besonderes Gewicht wird auf die kammermusikalische Arbeit im Blechbläserensemble gelegt. Aber auch die Spieltechnik, das Spielen in der Brassband, mitgebrachte Solowerke und Kammermusik in anderen Formationen stehen auf dem Programm.

Die Dozenten sind renommierte Blechbläser aus deutschen und dänischen Profiorchestern sowie anerkannte Instrumentalpädagogen. Mit 7-9 Teilnehmern je Dozent ist ausreichend Zeit für individuelle Betreuung und viele angeleitete Kammermusikproben. Die erarbeiteten Werke werden bei einem Abschlusskonzert präsentiert.

Zum Dozententeam gehören:


Jens Wischmeyer - Tuba und Kursleitung

Jens Wischmeyer ist Tubist am schleswig-holsteinischen Landestheater und Dozent an der Flensburger Musikschule und der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

Rolf Persson - Trompete
Rolf Persson war von 1985 bis 2008 Solo-Trompeter im Odense Symphony Orchestra, seit 2000 unterrichtet er an der Carl-Nielsen Akademie Odense.

Gert Hattesen - Trompete
Gert Hattesen ist Trompeter und Dirigent. Als Trompeter spielt er regelmäßig mit dem Sønderjyllands Symfoniorkester und dem Prinsens Musikkorps. Als Dirigent leitet er vorwiegend Blasorchester, u.a. die Danish national youth Brass Band.

Tobias Füller - Trompete
Tobias Füller ist Trompeter und Dozent an der Musikhochschule Lübeck und der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Philip Brown - Posaune
Philip Brown ist Soloposaunist beim Sønderjyllands symfoniorkester.


Michael Steinkühler - Posaune

Michael Steinkühler ist Soloposaunist bei der NDR Radiophilharmonie Hannover und unterrichtet an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim.
Friedrich Kettschau

Friedrich Kettschau - Horn
Friedrich Kettschau ist stellvertretender Solohornist der Dresdner Philharmonie und Honorarprofessor an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden; er arbeitet als Dozent bei den Orchestern der Technischen Universität Dresden und bei der Jungen Deutschen Philharmonie.


Louise Schroeder - Korrepetition

Louise Schroeder ist Pianistin aus Kopenhagen und erfahrene Korrepetitorin für Blechblasinstrumente.
Seite empfehlen   Druckversion Rückruf anfordern Kontakt