[Landesmusikrat Schleswig-Holstein] -  Aktuelles
13. Feb 2013

Lübecker Komponistennachwuchs ausgezeichnet

Katharina Roth gewinnt den 2. Preis des Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerbs

Die 22-jährige Absolventin der Musikhochschule Lübeck wurde für ihre moderne Komposition "Kleine Erzählungen" mit dem 2. Preis des Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerbs, ein 1. Platz wurde nicht veregeben.

Bereits mit 13 komponierte sie am Musikgymnasium Montabaur ihre ersten eigenen Werke, beeinflusst durch ihren langjährigen Mentor Tilo Medek. 2005 wurde sie Preisträgerin beim Bundeswettbewerb "Jugend komponiert", im Alter von 15 Jahren folgte der Siegburger Kompositionspreis.

Die neun "Kurzen Erzählungen" komponiert für Klavier, klarinette, Cello und Schlagzeug wurden vom Ensemble des Internationalen Ensemble  Modern Akademie uraufgeführt.


Seite empfehlen   Druckversion Rückruf anfordern Kontakt