[Landesmusikrat Schleswig-Holstein] -  Aktuelles
5. Okt 2009

Buxtehude Orgelwettbewerb entschieden

Foto: Heiderose Batz

Johannes Lang - Foto: H. Batz

Lübeck: Preisträger 2. Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb stehen fest

Johannes Lang (Freiburg) ist erster Preisträger des Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerbs, der vom 26.9. bis zum 3.10. zum zweiten Mal in Lübeck ausgetragen wurde. Den zweiten Preis  erhielt Yulia Yufereva (Russland), den dritten Preis teilen sich Jan Dolezel (Tschechische Republik) und Pablo Marquez Caraballo (Spanien). Der 20-jährige Lang wurde in Düsseldorf geboren und erhielt seinen ersten Orgelunterricht mit acht Jahren. Seit Sommer 2005 ist er Jungstudent an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau bei Martin Schmeding. Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" erspielte er sich bereits acht erste und zwei zweite Preise auf Bundesebene. Er erhielt weiterhin Auszeichungen der "Deutschen Stiftung Musikleben" und der Dieter-Ernstmeier-Stiftung. Als Konzertorganist spielte er im In- und Ausland, auch Rundfunkaufnahmen liegen von ihm vor.

19 junge Musiker zwischen 20 und 28 Jahren, unter anderem aus Korea, Japan und den USA spielten sich unter den strengen Ohren der Juroren Daniel Zaretzky (Russland), Jan Willem Jansen (Frankreich), Pieter van Dijk (Niederlande), Joris Verdin (Belgien), Michael Radulescu (Österreich), Martin Sander und Arvid Gast (beide Deutschland) durch drei Runden. In der Finalrunde waren am Freitag fünf Finalisten an der Stellwagen-Orgel in St. Jakobi mit jeweils einstündigen öffentlichen Konzerten gegeneinander angetreten. Insgesamt hatten sich zum Wettbewerb rund 60 Organisten aus 18 Ländern beworben. Die vier Gewinner präsentieren sich heute um 19 Uhr in St. Jakobi im Rahmen des Preisträgerkonzertes mit Werken von Buxtehude, Muffat, Reincken und Danksagmüller und nehmen die mit 7.000 Euro (1. Preis), 5.000 Euro (2. Preis) und 1.500 Euro (zwei 3. Preise) dotierten Auszeichnungen aus den Händen der Sponsoren entgegen. Der Wettbewerb wird von der Possehl-Stiftung Lübeck, der Oscar und Vera Ritter-Stiftung sowie der Walther und Käthe Busche-Stiftung unterstützt. Mitveranstalter sind die Lübecker Kirchen St. Jakobi und Dom. Der zweite Internationale Orgelwettbewerb setzt die im Buxtehudejahr 2007 begonnene Tradition fort. Namensgeber Dieterich Buxtehude gehört zu den wichtigsten Vertretern der Norddeutschen Orgelschule.


Seite empfehlen   Druckversion Rückruf anfordern Kontakt