[Landesmusikrat Schleswig-Holstein] -  Aktuelles
19. Mär 2012 13:37

"Jugend musiziert": die Ergebnisse


Landeswettbewerb in Lübeck beendet

Vom 16. - 18. März 2012 war der 49. Landeswettbewerb "Jugend musiziert" mit rund 300 Teilnehmern in Lübeck zu Gast. 115 von ihnen haben einen ersten Preis erhalten, davon werden 85 Jugendliche zum Bundeswettbewerb fahren, der vom 25. Mai bis zum 1. Juni in Stuttgart stattfindet.
Der Minister für Bildung und Kultur, Dr. Ekkehard Klug, lobte während der Ergebnisbekanntgabe die große musikalische Viefalt und das hohe Niveau des Wettbewerbes.

Die Urkundenverleihung wurde ergänzt durch die Vergabe verschiedener Sonderpreise. Zusätzlich zu ihrem Engagement als Sponsor von "Jugend musiziert" verliehen die Sparkassen als besondere Auszeichnung anlässlich des "Instrument des Jahres" einen mit 300 € dotierten Sonderpreis "Fagott" an Oliver Pascal Kruse (Henstedt-Ulzburg). Außerdem werden alle Teilnehmer, die den Wettbewerb mit Höchstpunktzahl absolviert haben, zu einem Konzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals eingeladen. Weiterhin werden ausgelobt: ein Stipendium der Stiftung Feldtmann kulturell und der Sonderpreis für die hervorragende Interpretation eines zeitgenössichen Werkes ("chiffren"). Der Sonderpreis der Cello Tage Hamburg ging an Maximilian David Ferst (Großhansdorf).
"Wir danken unseren Sponsoren, allen voran der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein und den schleswig-holsteinischen Sparkassen für dier langjährige und verlässliche Förderung des Landeswettbewerbes. Ohne deren Unterstützung wäre ein Wettbewerb in dieser Dimension nicht durchführbar", so Dr. Klaus Volker Mader, Präsident des Landesmusikrates.

Die Ergebnisse als PDF- Datei: